Unbequeme Untermieter - Bakterien, die in Zellen leben

News

Bakterien haben im Laufe der Evolution die seltsamsten Lebensräume und Nischen besiedelt. Manche von ihnen leben sogar in den Zellen anderer Lebewesen. Solche intrazellulären "Mitbewohner" beeinflussen das Leben vieler Pflanzen, Tiere und Menschen entscheidend. Ein kürzlich gestartetes Projekt im Rahmen eines universitären Forschungsschwerpunktes widmet sich den "Bösewichten" unter ihnen.